Granatapfelkernöl aus Aserbaidschan

Unser Lieferant für ökologische Granatapfelkerne ist einer der größten Getränkehersteller im Südkaukasus. Die Saft- und Weinproduktionsstätte des Unternehmens wurde 2011 gegründet. Sie produziert Fruchtsäfte, Konzentrate und Kompotte. Der Schwerpunkt: Granatapfelsaft und -konzentrat.
Auf 400 Hektar Granatapfelgärten wachsen die biozertifizierten Granatäpfel für unser hochwertiges Granatapfelkernöl und Granatapfelmehl. In der Gegend von Agsu im östlichen Aserbaidschan werden die Granatapfelsorten Guloyshe, Rosa Guloysha und Bala Mursal angebaut.
Um an einem Tag 15 Tonnen Granatäpfel zu ernten, braucht es in der Hochsaison 30 bis 50 Erntehelfer. In dem Fruchtsaftbetrieb sind Mitarbeiter in mehreren Schichten beschäftigt, um aus den angelieferten Granatäpfeln Saft und die getrockneten Kerne zu gewinnen.

Verarbeitung der Granatäpfel

Die Verarbeitung der Früchte beginnt mit der Rohwarenprüfung vor dem Abladen der Früchte. Nach der Entleerung der Kisten werden die Früchte gewaschen, sortiert und kalibriert. Mit großen Pressen wird der Saft gewonnen, während die Kerne sowie die Schalen über separate Förderschnecken sortiert werden. Angeschlossen an die Saftproduktion, wird die Fruchtpulpe per Förderschnecke zu einer Verarbeitungsmaschine gebracht. Dort wird die Pulpe gereinigt bzw. gebürstet und die separierten Kerne werden in einer Trocknungstrommel schonend getrocknet.
Die Trocknungsanlage ist neu installiert worden und entspricht vollständig unseren Qualitätsanforderungen, um die Granatapfelkerne so schonend wie möglich zu trocknen und damit die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten. Anschließend werden die sauber gereinigten Kerne nochmals sortiert und in große Säcke abgefüllt. Nach einer weiteren Qualitätsprüfung werden die Kerne in unserer Eigenproduktion mechanisch kaltgepresst und anschließend gefiltert.

Biologische Granatapfelkerne für Naturkosmetik und Naturkost

Granatapfelkernöl gilt als hervorragendes Haut- und Gesichtsöl für trockene und beanspruchte Haut. Die Wirkung wird dem hohen Gehalt an Phytoöstrogenen und der hohen antioxidativen Wirkung der Punicinsäure zugesprochen. Die Wirkung haben wir in unserer AOT-Wirksamkeitsstudie belegt. Das Öl fördert die Zellproliferation (Neubildung von Zellen), erhöht die Hautelastizität und regeneriert das Gewebe. Seine entzündungshemmende Wirkung unterstützt die Pflege neurodermitischer, ekzematischer und sonnengeschädigter Haut.
Unser biologisches Granatapfelkernöl kann auch hervorragend für die Produktion und Verarbeitung von natürlichen Lebensmitteln verwendet werden. Gleiches gilt für unser Granatapfelmehl, das ebenfalls aus den Granatapfelkernen hergestellt wird. Das Mehl ist beispielsweise hervorragend für die Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln, Cerealien oder Fitnessriegeln geeignet.

Jetzt individuell anfragen