Zertifizierung

DE-ÖKO-007
COSMOS certified
Kosher

Stammpflanze

Carthamus tinctorius L. (Asteraceae - Korbblütler), Saflor, Färberdistel

Steckbrief

hoher Anteil Linolsäure

Zusammensetzung

C16:0 Palmitinsäure: 4-10 %
C18:1 Ölsäure: 7-21 %
C18:2 Linolsäure: 67-84 %

Haltbarkeit

bedingt gute Haltbarkeit

Verfügbare Qualitäten

kaltgepresst

Verpackung / Gebinde

Kanister, Fass

Distelöl

Beschreibung

Das gelbe, im Duft leicht krautige Distelöl ist in der Kosmetik sowie auch als Speiseöl beliebt. 

Besonderheiten

Kaltgepresstes Distelöl hat den höchsten Anteil an der zweifach ungesättigten Linolsäure und zugleich einen niedrigen Anteil an gesättigten Fettsäuren (ca. 9%). 

Verwendung Kosmetik

In der Kosmetik wird Distelöl unter anderem zur Herstellung von weichen Seifen und als Rückfetter in Badeölen und Duschgels verwendet. Distelöl wird auch als Hautöl für eher ölige Mischhaut (es mattiert), fette Haut mit Akne und bei zu Entzündungen neigender normaler Haut angwendet.
Distelöl wir auch als pflegendes Öl für die Augenpartie eingesetzt.

Verwendung Lebensmittel

Kaltgepresstes Distelöl ist mit seinem besonderen Verhältnis von mehrfach ungesättigten zu gesättigten Fettsäuren ein für die gesunde Ernährung sehr bedeutendes Öl. Jedoch sollte Distelöl nicht zu stark erhitzt werden. Kaltgepresstes Distelöl ist daher zum Braten ungeeignet, aber ausgesprochen gesund und schmackhaft für Salate und Gemüse und für kurzes Dünsten und Garen.

Zurück zur Übersicht