Warum Bio? Für uns ist das eine Frage der Verantwortung für Mensch und Natur!

Die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt stetig. Damit nimmt zugleich das Interesse an der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft immer weiter zu. Seit Gründung der AOT ist eines unserer Grundpfeiler die Herkunft unserer Produkte aus biologischer Landwirtschaft. Nachhaltiges Wirtschaften ist fest in unserer täglichen Arbeit verankert. Durch den verantwortungsvollen Einkauf, eine weitreichende Qualitätssicherung und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden sehen wir uns als wichtiger Teil in der Wertschöpfungskette.
In unserer Zusammenarbeit mit dem AÖL (Assoziation ökologischer Lebensmittel Hersteller) gestalten wir aktiv die Bio Branche mit. Der Leitgedanken „Wir arbeiten für ökologische, menschengemäße und zukunftsfähige Lebensmittel“ ist für uns als aktives Mitglied ein beständiger Begleiter!

Wir unterstützen und empfehlen die AÖL-Themenhefte
Unsere Böden sind die Haut der Erde. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Bodens erklärt. Damit soll der Bedeutung der Böden für die Ernährungssicherung in der Welt und für den Wohlstand unserer Gesellschaft verdeutlicht werden. Aus diesem Grund hat die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller AöL ihr Themenheft Boden neu aufgelegt. Verschiedene Autoren beschreiben, wie der Mensch Boden wieder gut machen kann und wie vor allem der biologische Landbau dafür sorgt, wie Erosion oder Desertifikation verhindert werden.

Dieses und weitere AÖL Themenhefte können hier lesen und downloaden.
https://www.aoel.org/publikationen/themenhefte/