Sanddornfruchtfleischöl, bio Öl des Monats

Öl des Monats - Sanddornfruchtfleischöl

Dazu ein Blogpost von Julia Keith, Beauty Industry Expertin

Sanddornfruchtfleischöl schützt die Haut vor freien Radikalen, wirkt zellregenerierend
und entzündungshemmend. Geeignet ist es für reife Haut, entzündliche und unreine Haut
sowie für z.B. durch UV-Strahlung bzw. Sonnenbrand geschädigte Haut.
Sanddornfruchtfleischöl ist ideal für After Sun-Produkte, Seren für reife Haut
oder Fluids für entzündliche und unreine Haut.
Auch in Produkten für gereizte Kopfhaut und in entzündungshemmender Zahnpflege
kann das Wirkstofföl seine beruhigenden Eigenschaften einbringen.

Gesichtspflege mit Sanddornfruchtfleischöl

Im Mittelpunkt des Sanddornfruchtfleischöls steht mit über 25% die Palmitinsäure.
Sie wirkt rückfettend und bildet einen zarten Film auf der Haut.
Begleitet wird die Palmitinsäure im Sanddornfruchtfleischöl von der Palmitoleinsäure,
die dafür sorgt, dass das Öl gut einzieht und zugleich die Penetration von Wirkstoffen fördert.

Palmitinsäure im Sanddornfruchtfleischöl

Wir beziehen das Fruchtfleisch für unser Öl unter anderem
aus Deutschland und Rumänien. Wir arbeiten auch mit dem
renommierten Bio-Saftproduzenten Völkel zusammen,
der den Sanddorn in Brandenburg anbauen lässt.
Die Ernte der reifen Sanddornfrüchte ist sehr aufwändig
und muss aufgrund des Ölgehalts der Früchte zudem zügig erfolgen.

Sanddornfrucht

Ein Winter im Allgäu ohne Schnee ist wie ein Winterabend ohne Glühwein.
Wer gerne mal was NEUES probieren möchte, kann sich diesen Winter mal
mit einem feinen Glühwein mit Sanddornmarmelade verwöhnen

Rezept für Glühwein mit Sanddornmarmelade